spinner icon
zurück zu Werke Aufarbeitungskommission zu sexuellem Kindesmissbrauch in der Familie 2022

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Aufarbeitungskommission zu sexuellem Kindesmissbrauch in der Familie 2022

Thema:

Interaktiver Fachtag zum Austausch, der im September 2021 veröffentlichen Studie, zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs in Familien

Aufgabe:

Digitale Fachkonferenz mit 500 Personen auf einer passwortgeschützten Landing Page mit der Möglichkeit zur Interaktion sowie weitere 1.000 zusätzliche Teilnehmer über öffentlichen Livestream ohne die Möglichkeit zu interagieren.

Seit 2016 untersucht die Kommission Ausmaß, Art und Folgen der sexuellen Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in der Bundesrepublik Deutschland und der DDR. Ein Thema, über das man gewiss nicht gern spricht, aber sprechen muss. Wir haben den Betroffenen bei einer online Tagung mit über 500 Teilnehmern und 1.000 anonymen Zuschauern eine Stimme verliehen, die Möglichkeit gegeben ihre Geschichte zu erzählen und hoffentlich andere ermutigt sich zu öffnen. Für uns war es eine Herzensangelegenheit und wir sind sehr dankbar, dass wir Teil dieses Projekts waren. Mit einer eigens konzipierten Webapp, sowie umfangreicher Studiotechnik waren wir im Kulturhaus Peter Edel.

aufarbeitungskommission zu sexuellem kindesmissbrauch in der familie 2022 6 aufarbeitungskommission zu sexuellem kindesmissbrauch in der familie 2022 1 aufarbeitungskommission zu sexuellem kindesmissbrauch in der familie 2022 2 aufarbeitungskommission zu sexuellem kindesmissbrauch in der familie 2022 3 aufarbeitungskommission zu sexuellem kindesmissbrauch in der familie 2022 4 aufarbeitungskommission zu sexuellem kindesmissbrauch in der familie 2022 5 aufarbeitungskommission zu sexuellem kindesmissbrauch in der familie 2022 webapp aufarbeitungskommission zu sexuellem kindesmissbrauch in der familie 2022 programm